Mo - Fr 09.00 - 12.30 Uhr14.00 - 17.30 Uhr

Information & Buchung 07731-44310

Geheimnisvolles Deutschland! -Bundesbank-Bunker & Regierungsbunker - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
03.11.2019 - 06.11.2019
Preis:
ab 399 € pro Person

Moselromantik - Cochem - Ellenz - Bad Neuenahr - eine geniale SPANNENDE Reise!

Eine einzigartige, faszinierende Reisekombination! Romantische Landschaften – und 2 außergewöhnliche, beeindruckende „Geheimnisse“ Deutschlands, der Bundesbank Bunker und der Regierungsbunker. Mit den Römern kam vor 2.000 Jahren der Weinbau an die Mosel. Er hat Landschaft, Kunst, Kultur, Architektur und die Menschen bis in die Neuzeit geprägt. Berühmte Weinlagen, die weit über die Landesgrenzen hinaus vom Ruhm des Riesling-Weines künden, grüßen von rechts und links und flankieren die wunderschönen Flüsse. Der Trubel der Saison ist vorbei - Sie haben auf dieser Reise Gelegenheit, sich abseits der Touristenströme an dieser beliebten Ferienregion zu erfreuen.

Höhepunkte der Reise

  • Stadtbesichtigung Cochem
  • Führung im Bundesbank Bunker
  • Führung im Regierungsbunker
  • Panoramafahrt Mosel

 

1. Tag Sonntag

Herzlich willkommen im Herzen des „Cochemer Krampen“ in dem charmanten Winzerdorf Ellenz-Poltersdorf. Das fröhliche Weindorf ist idealer Ausgangspunkt, die „Geheimnisse“ Deutschlands zu lüften - aber zunächst: Lust auf ein erstes Gläschen Moselwein? Gerne - hier sind Sie genau richtig.

2. Tag Montag

Auf geht`s zum Rundgang durch das charmante Cochem. Eine Zierde für die Stadt sind das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen, bergigen Gassen. Aber dann - der ehemalige Geheimbunker der deutschen Bundesbank, der jahrzehntelang als eines der bestgehüteten Geheimnisse der Bundesrepublik galt. Gebaut um einen Atomkrieg zu überstehen, lagerten hier während des Kalten Krieges 15 Milliarden DM einer Ersatzwährung, die bei einem Wertverlust der Mark durch eingeschleustes Falschgeld die deutsche Währung ersetzt hätte. Lernen Sie diese einzigartige Tresoranlage in diesem unterirdischen Bunkersystem kennen. Sie werden staunen!

3. Tag Dienstag

Auch heute begeben wir uns auf eine weitere Entdeckungsreise der deutschen Geschichte - wir lüften ein weiteres Geheimnis, der Regierungsbunker in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Versteckt unter den Weinbergen, galt der Regierungsbunker im Ahrtal, als das größte Staatsgeheimnis in der Geschichte der Bundesrepublik. Am Originalschauplatz tauchen Sie ein in das Bauwerk von „zeitgeschichtlicher Bedeutung“. Sie werden überrascht sein, was Sie auch hier alles sehen und erfahren werden!

4. Tag Mittwoch

Nach einem letzten ausgiebigen Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Moselanern. Wir haben 2 bedeutende, geschichtsträchtige „Anlagen“ unseres Deutschlands kennengelernt - reich an neuen Eindrücken reisen wir zurück in den Hegau. Die vielen tollen Begegnungen und Bilder haben bestimmt auch auf Sie „Langzeitwirkung“!

  • Fahrt in modernem Reisebus
  • Reisebegleitung ab 25 Personen
  • Schiffsrundfahrt auf der Mosel
  • 3 x ÜF im 3* Hotel in Ellenz
  • 3 x Abendessen im Hotel (3-Gang Menü oder Buffet)
  • 1 x Stadtbesichtigung Cochem
  • 1 x Eintritt und Führung im Bundesbank Bunker Cochem (inkl. Hin- & Rückfahrt Bunkershuttle)
  • 1 x Eintritt und Führung im Regierungsbunker Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • 1 x Ausflug entlang der Mosel
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

 

Hotel Goldbäumchen

Details
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:
    399 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Friedingen - Touristik-Center Hohentwiel-Reisen
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmerzuschlag:
    36 €

Hotel Goldbäumchen

Hotel GoldbäumchenHotel Goldbäumchen

Das „Goldbäumchen“ liegt direkt am Moselufer in Ellenz-Poltersdorf. Dieses historische Haus mit gemütlichem, zweckmäßigem Outfit punktet durch seine wunderschöne Lage und Aussicht sowie als TOP-Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten in der Mosel-Ferienregion. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche / WC, Flachbild-TV und Satelliten-Fernsehen sowie W-Lan. Der Küchenchef verwöhnt Sie gerne mit traditionellen Gerichten sowie internationaler Küche. www.goldbaeumchen-mosel.de

Machen Sie einen historischen Spaziergang durch Ellenz. Am besten beginnen Sie an der alten Pfarrkirche St. Martin, die markant über dem Ortskern thront. Der an der Grenze der Flurdistrikte „Auf der Burg“ und „Im Elend“ errichtete Sakralbau, geht wahrscheinlich auf die merowingische Königskapelle des 7. Jahrhunderts zurück und wird bereits um 1100 als Pfarrkirche bezeichnet. Vom hochmittelalterlichen Nachfolgebau des ausgehenden 12. Jahrhunderts ist noch der fünfgeschossige spätromanische Westturm erhalten.

Bei dieser Reise gilt Stornostaffel "E".

Reisesuche öffnen

Reisesuche

 

Katalog bestellen

jetzt kostenlos anfordern

weiter